BSV Sternenfels

Der BSV Sternenfels startet mit seiner FITA Hallen-Vereinsmeisterschaft in die Hallensaison 2014/15

zu den Ergebnissen...

zur Fotogalerie...

Am 26.Oktober 2014 kämpften die Sportkameraden des BSV Sternenfels in der Vereinsmeisterschaft eisern um jeden einzelnen Ring. Schließlich möchte jeder Schütze mit einer möglichst aussagekräftigen Ringzahl in die kommenden Bezirksmeisterschaften starten. Es galt je 30 Pfeile in zwei Durchgängen auf eine Distanz von 18m ins Gold zu versenken.
Die von den Sternenfelser Bogenkameraden erzielten Ergebnisse zeigen, dass sich regelmäßiges Training auszahlt. Auch bei den Jugendlichen trägt das wöchentliche Training im Sternenfelser Talentzentrum Früchte.

 

Kevin Allenstein, amtierender Rekordhalter der U12 männlich Halle, und Sara Armbruster, U12 weiblich, versenkten in dieser Runde alle ihre Pfeile ins Gold.

 

Im vereinsinternen Turnier um den Wanderpokal „Mr. Perfect“ (gestiftet vom ehem. BSV Vorstand Tilo Pürmayr) konnte sich Ralf D. Kohn gegen seine teilnehmenden Vereinskameraden, allen voran dem Vorjahressieger Benjamin Seidenspinner, durchsetzen und am Ende den Pokal für die nächsten zwölf Monate sein Eigen nennen.

Ralf. D Kohn mit seinem erkämpften Wanderpokal

 

Nun bereiten sich die Sternenfelser Bogensportler auf die im November stattfindenden Bezirksmeisterschaften Halle des Württ. Schützenverbandes und des Deutschen Bogensportverbandes vor. Kurz darauf werden aus ebenfalls beiden Verbänden die Landesmeisterschaften folgen. Für unsere Schützen des BSV Sternenfels eine große Herausforderungen die es zu stemmen gilt.