BSV Sternenfels

Sichtungsschießen des DBSV für die Nominierung des Bundesjugendkaders

Das Sichtungsschiessen des DBSV für die BUNDESJUGENDAUSWAHL fand an die diesem Wochenende vom 24.05. bis 25.05.  in Sternenfels statt.

 

 

Aus ganz Deutschland kamen die Jugendlichen mit ihren Eltern angereist. Bereits am Freitagabend traf man sich zum beschnuppern beim gemeinsamen Abendessen in Bretten.

Gegen 22.00h war dann Zapfenstreich, denn am Samstag ging es früh raus. Nach dem Einschießen ging es an die längsgeteilte FITA. Hierbei wurden die Schützen mit Argusaugen von der Bundesjugendtrainerin Compound Melanie Mikala und Bundesjugendleiter Ralf Kelling beobachtet. Unterstützt wurden die beiden von Nico Wieland, der den Jugendlichen mit Rat und Tat zur Verfügung stand.

 

 

 

 

 

Nach den Mittagessen ging es weiter mit verschiedenen Trainingsvarianten und Schießspielen.

Am Sonntagmorgen schauten die Trainer auf den Schiessstil der Schützen, welche hochkonzentriert ihr bestes gaben. Kaum hatte der Tag richtig angefangen war es Zeit für die Abschlussbesprechung und die Nominierung.

 

 

 

 

Alle Teilnehmer schafften die Aufnahme in die BUNDESJUGENDAUSWAHL !

Herzlichen Glückwunsch an alle Nominierten!

Und bis zum nächsten mal........Alles ins Gold.